Jugendleiter

Ausbildung zum staatlich anerkannten Jugendleiter
 
Die Ausbildung beinhaltet Anforderungen und Aufgaben eines Jugendleiters, Planung, Organisation und Auswertung von Projekten und Sportspiele. Behandelt werden weiterhin Themen wie Drogen, Drogenmissbrauch und Jugendkriminalität.
Die Lehrgangsleiter werden Grundkenntnisse über pädagogische Aufgaben, gruppenpsychologische und gesetzliche Grundlagen, wie Fürsorge- und Aufsichtspflicht, vermitteln.
Die Jugendleiter-Card dient der Legitimation gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Stellen sowie gegenüber Erziehungsberechtigten von minderjährigen Gruppenmitgliedern und wird nach der o.g. Ausbildung und der Teilnahme an einem Grundkurs „Erste Hilfe“ (8 Doppelstunden) erworben.
 
Damit hat man eine bundesweite Jugendleiterlizenz inne. Da die Bundesländer sich die Jugendleiter-Card gegenseitig anerkennen.
 
Dieser Lehrgang ist für interessierte Jugendliche ab 15 Jahre geeignet. 

weitere Informationen:
Kreissportjugend Havelland
Tel. 03385 619904
Fax. 03385 619905
e-mail: martin.skowronek@ksb-havelland.de